Der Seoday Wochenrückblick Nr.2 – KW10

rueckblick_bild
Auch diese Woche präsentieren wir euch einige Fakten aus den letzten Tagen in unserem Wochenrückblick!
Dabei möchten wir uns dieses Mal nicht von der Woche verabschieden, ohne auch kurz auf uns zu verweisen 😉 Aber fangen wir ersteinmal an!

1.Der perfekte Tweet

Timo Appelles von OnlineMarketing.de hat in einem wirklich guten Post mal zusammengefasst und von marketingthink.com ins deutsche übersetzt, worauf es bei einem Tweet ankommt.
Diese 140 Zeichen können, wie bestimmt jeder schonmal bemerkt hat, zu wenig sein. Daher ist ein guter Tweet manchmal garnicht so leicht zu verfassen.
In dem Artikel heißt es, dass ein guter Tweet genau drei Teile hat: Die Botschaft, Der Link, Blank Space.
An die Botschaft (die unbedingt mit Hashtags ausgestattet sein sollte) und den Link denkt wohlt jeder. Blank Space kann man aber leicht mal vergessen. Dieser kann aber von Vorteil beim Retweeten sein. So kann nämlich der einzelne noch einen Kommentar dranhängen.
Timos Tipp: 20 Zeichen für Retweets überlassen!

2.Mit Firmen-Video in Suchergebnissen auffallen

VIDEO_MARKETING_TEMBRINK_AKADEMIE
Einen Interessanten Artikel haben wir bei den Jungs von winlocal.de entdeckt. In ihrem Blogpost schreibt Alexander Kasten, wie das Video auf eurer Homepage landet, wie es dort richtig eingebunden wird und wie ihr das begehrte Video-Snippet für die Suchergebnisse bekommt. Dieses Video Vorschaubild ist eine wirklich Hilfreiche Sache, um sich von anderen Unternehmen abzuheben. Das ganze funktioniert mit Hilfe des Tools von Wistia, wo ein Starter-Account aktuell 213 Euro im Jahr kostet. Laut Alexander Kasten lohnt sich dieses Paket für kleinere Unternehmen absolut. Damit können bis zu sechs Videos auf der Homepage integriert werden.
Wen das Thema Videomarketing interessiert, der sollte das Seminar von Christian Tembrink in der Seoday Akademie am 14.05. besuchen. Vorab hat er uns schon einen kleinen Einblick in einem Interview gegeben!

3. Anzahl der Links im Monat

Dieses oft diskutierte Thema hat Sabrina in ihrem SEOdiaries Blog nocheinmal Anfang der Woche aufgegriffen.
Darin greift sie auf die Expertenmeinung von Christoph C. Cemper (Wachstumsrate der Konkurrenz betrachten und gleiches Wachstum anstreben), aber auch auf Ihre eigene Erfahrung und Meinung zurück. An einem gut beschriebenen Beispiel wird das in ihrem Post deutlich.
Fazit von Sabrina ist, dass es wichtig ist den Linkaufbau langsam angehen zu lassen. Denn ein zu schneller Aufbau kann die falschen Signale an die Suchmaschine senden und die Seite kann als unnatürlich aufgefasst werden. Dies gilt sowohl für neue als auch für alte Seiten, die schon länger online sind.

4. Das Shop SEO Seminar

Diese Woche fand zum ersten Mal das Shop SEO Seminar in der Seoday Akademie statt. Gehalten wurde es von Dominik Wojcik, welcher alle Teilnehmer wirklich gute Infos und Tipps mit auf den Weg gab. Und wegen der hohen Nachfrage wollen wir dieses Seminar in der nächsten Zeit wiederholen. Eine Zusage von Dominik haben wir schon! Den Termin werdet ihr noch früh genug erfahren! Wer sich für ein paar Teilnehmerstimmen und kurze Videos interessiert darf gern mal in unserem passenden Blogpost vorbeischauen!

5. Texte für Online-Shops

shop
Passend zu unserem Shop SEO Seminar haben wir einen Artikel von David Linden gefunden. In seinem SEO-Sweet Blog sagt er, dass viele Shops Texte vernachlässigen und nennt wichtige Faktoren, welche aus SEO Sicht wichtig sind, um den Shop erfolgreich zu gestalten. Er erwähnt u.a. die Keyword Analyse, die Textform und die Textlänge. Sicherlich einen Blick wert der Artikel!

6. Content-Syndication

Zu guter letzt möchten wir noch auf ein Video aufmerksam machen. In diesem Video von Sistrix erklärt Saša Ebach was Content-Syndication ist und zeigt an einem Beispiel wie diese Strategie erfolgreich gefahren werden kann. Der Hintergrund zu dem Video ist, dass wohl jeder gerne mehr organische Links hätte, die sich auch noch ohne Zeitaufwand ganz von allein ergeben.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende und einen erfolgreichen Start in die nächste Woche!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *