“Linkbuilding 2013: Authority durch die optimale Kombination von verschiedenen Maßnahmen werden!” – Interview mit Sepita Ansari

Sepita AnsariSepita Ansari gehört zu den absoluten Experten aus dem Bereich Linkbuilding und hat berufliche Erfahrungen bei der Scout24-Gruppe und Renault gesammelt.

Heute ist er Geschäftsführer der Catbird Seat GmbH und wegen seiner sehr offenen Art ein gefragter Referent.

In unserem Interview gibt Sepita einen Ausblick, wie das Linkbuilding in 2013 aussieht und was man tun kann, um Google zu zeigen, dass man eine Autorität ist


Kai Henkelmann: Hey Sepita, stell dich doch mal bitte kurz vor – für die Leute, die Dich noch nicht kennen…

Sepita Ansari: Hi, ich bin Sepita von Catbird Seat, einer Agentur für Performance Marketing mit den Schwerpunkten Search (SEO/SEA), Social, Content und Analytics.

Die Catbird Seat hab ich mit 3 weiteren Scouties in 2009 gegründet – Viele aus unserem jetzigen Team stammen aus der Online Marketing Schmiede der Scout ab.. 😉

Ich hab angefangen bei TruckScout24 und AutoScout24 als SEO Manager und hab dann zum Ende hin das Online Marketing von JobScout24 geleitet – meine erste Domain hab ich allerdings schon 1996 registriert und bin 2005 bei Renault das erste Mal direkt mit SEO in Berührung gekommen.

Kai Henkelmann: Wie sieht Linkbuilding in 2013 aus? Was wird sich Deiner Meinung nach in Zukunft noch im Bereich des Linkbuildings verändern?

Sepita Ansari: In 2013 wird Content Marketing – aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah ich kann das Buzz Wort in Verbindung mit Link Marketing nicht mehr hören (wirklich nicht mehr) 🙂

Sepita Ansari spricht auf dem Linkbuilding Day der SEO Day AkademieFakt ist, dass sich aktuell viel ändert und auch aufgrund von den immer härteren Maßnahmen von Google bezüglich „Paid-Links“ (Siehe: Interflora und ähnlichen Abstrafungen) der ROI von gewöhnlichen Linkbuilding-Maßnahmen immer schlechter wird.

Das heißt als Suchmaschinenoptimierer müssen wir uns neue Wege und Strategien suchen, um Google zu zeigen dass wir eine Authority in dem Bereich, aber gerade auch für speziell dieses eine Keyword sind. Ob das alleine durch Content Marketing Maßnahmen zu erzielen ist, wage ich zu bezweifeln – meiner Meinung nach funktionieren noch so viele andere Möglichkeiten…so lange man unterm Radar bleibt.

Linkbuilding in 2013 ist für mich die optimale Kombination von verschiedenen Maßnahmen, um Google extern zu zeigen, dass man eine Authority ist!

Content Marketing ist aber definitiv ein legitimer Weg um Google zu zeigen, dass man eine Authority ist – aber nur Content alleine ist eben nicht alles.

Linkbuilding in 2013 ist für mich die optimale Kombination von verschiedenen Maßnahmen, um Google extern zu zeigen, dass man eine Authority ist (Content Marketing inkl. Outreach und Promotion, Social Media, Online-PR, Relationship-Building) –

„Unternehmensweite koordinierte Link-Geilheit FTW!“

Kai Henkelmann: Am 24.04 bist Du Referent auf dem „Linkbuilding Day“ der SEO Day Akademie – worum geht es in dem Tagesseminar?

Sepita Ansari: Bei dem Tagesseminar geht es in erster Linie darum Link Marketing ganzheitlich zu vermitteln – Hier gilt es sowohl Einblicke in die theoretische Welt, aber natürlich auch in die praktische Welt zu erlangen.

Wir starten mit den Basics und gehen dann direkt in die Link-Faktoren rein, um Links richtig bewerten zu können. Danach schauen wir uns Strategien und Maßnahmen an, die im Link Marketing existieren, aber auch potentielle Penalties und Verstöße.

Zum Abschluss gibt’s dann Einblicke in die Toollandschaft mit einer Site Clinic zum Abrunden.

Kai Henkelmann: Was nehmen die Teilnehmer „mit nach Hause“? Welche Problemstellungen können Sie nach dem Besuch des Seminars lösen?

Sepita Ansari: Im Optimum kommt man raus und ist geil auf den nächsten Link 😀

Teilnehmer verstehen den kompletten Prozess im Link-Marketing, können Links bewerten und mit den gängigen Tools im Link-Research Links akquirieren.

Die Teilnehmer werden zum Abschluss definitiv wissen, was im „Linkbuilding“ ganzheitlich möglich ist. Mit dem vermittelten Know-How wissen sie dann auch wie man mit qualitativem Link Marketing die eigene Website stärkt…ohne dabei die ständige Angst vor der Google Penalty haben zu müssen.

Teilnehmer verstehen den kompletten Prozess im Link-Marketing, können Links bewerten und mit den gängigen Tools im Link-Research Links akquirieren.

Das ist das Ziel!

>