Speaker Seoday 2013 – Vorstellung Pelle Boese

Heute wollen wir euch Pelle Boese präsentieren! Er ist einer unserer diesjährigen Speaker und hat uns einige interessante Antworten auf ein paar Fragen gegeben 🙂

Pelle Boese - Speaker - SEO Day Köln
1. Wie bist Du zum SEO gekommen und wann?

Das muss so um 2000/2001 gewesen sein. Ich hatte damals eine Musik-Community und hatte keine Ahnung, wie man an Traffic kommt. Da bekam ich dann von einem Freund, der heute unter dem Namen SISTRIX firmiert, den heißen Tipp, dass man mit ein paar Links und hübschen Titeln bei Suchmaschinen schnell nach vorne kommt. Und so nahm das Unheil seinen Lauf…

2. Was war Dein erstes erfolgreiches Projekt?

Das war ein französisches Portal für alle Städte und Gemeinden Frankreichs. Soetwas wie meinestadt.de in klein. Gibt es übrigens heute noch.

3. Wenn Du nochmal die Zeit 10 Jahre zurück drehen könntest, welches Onineprojekt würdest Du mit dem heutigen Wissen starten?

Blöde Frage. Facebook.

4. Welche Firma neben Google hat für Dich das größte Potential?

Da sehe ich derzeit Facebook ganz vorne, was Werbung und Traffic angeht. Was Bing betrifft, ist die Suche wirklich sehr gut, allerdings sehe ich keine Chancen, Google auch annähernd Marktanteile zu klauen.

5. Was ist Dein Spezialgebiet?

Meine Spezialgebiete sind Mobile SEO, technische SEO und Optimierung und Linkbuilding für Adult-Angebote.

6. Was denkst Du werden die Trends 2013?

Mit Sicherheit, so wie jedes Jahr seit 2006, Mobile 😉 Zudem sauberes und vorsichtiges Linkbuilding, nicht so schmutzig, wie viele das bisher betrieben haben. Und sowohl bei Links, als auch bei Content, wird Qualität immer wichtiger werden.

>