Wildkogel V3 für den seoprogrammierer – Karnevalsvorbereitung mit winterparty.net

wildkogel
Bereits zum dritten mal dürfte ich bei Markus Semmler auf die Hütte zum Affiliate-Skilaufen. Auch dieses mal gibt es nach 3 wilden Tagen nur ein Wort! goooooooil!!

Für alle von Euch da draußen die noch nie dabei waren versucht auf jedenfall nächstes Jahr eins der begrenzten Tickets bei Markus zu bekommen! Bei diesem Event gibts wirklich alles von Party, Network, Austausch, gutes Essen, Getränke.

Bis dahin viel Spaß mit meinem Tagebuch (sofern ich es noch reproduzieren kann).

1. Sonntag: Anreise mit Felix Dürler um 7.45 Uhr vom Muc. Hbf. Nach 2,5 h sehr coolen Expert Talk im Auto gings dann um 11.30 uhr auf die Piste mit Jim. Ab 16 uhr dann traditionelles Treffen in der Bergstation mit Schulze, Andi, Irina. 20 Flying-Hirsch und 2 Packungen Zigaretten gehts um 18.45 uhr die 500 Meter zur Wildkogel-Hütte.
Tolle Gespräche und Updates beim gemeinsamen Abendessen, 20 weitere Flying-Hirsch und Pelle spielt uns wunderschöne Lieder auf seiner Guitarre.. Viel Spaß mit Robert und versacken bis 5 uhr. 5.30 uhr. Andi wach machen und zum Wachwerden Jägermeister andrehen->Er trinkt ihn 🙂

2. Montag: wake up 12 uhr: Sehr schlimmer Kater, Wadenschmerzen, Daumen unbewegbar (Sturz am Sonntag). Chillen mit Pascal Fantou und um 15.30 uhr Versuch auf die Skier zu kommen. Abbruch nach 20 Minuten und ab in die Sauna..Abendessen um 19 uhr->schlafen bis 23.20 uhr.
Julius wach machen und ab in die Kellerdiscoooo. Diesmal ohne Bademantel (2014 wieder mit). Partybilder können leider nicht public gemacht werden..

3. Dienstag: Ganz ehrlich ich erinnere mich kaum. Aber Jay hat ein Video von der “Gefahrenzone Bett und den Glasscherben” gemacht. Es muss allerdings gekürzt werden!
Gemütlich frühstücken und ab auf die Ski. Abbruch nach 15 min und runter in die Sauna. Informationen von der Party einsammeln und ab zum Abendessen. Nach 2 Tagen Party lieber Wasser (Donnerstag ist ja Weiberfastnacht) und klasse Austausch und kleiner Code-Session aus aktuellem Anlass.

4. Mittwoch: Frückstück + Abreise mit Jim, morgen ist Kaaarneval und ich muss früh ins Bett.

Ganz liebe Gräße auch an (Hoffe niemanden vergessen):
Nico, Nils, Christoph, Ingo, Kaja, Matthias,Daniel, Julia, Simoooooon,Ben&Sebi, Scarlet, Bianca, Jens

Hat wirklich Spaß gemacht mit Euch zu quasseln zu feiern!!

Fotooooos

Weitere Recaps:

https://www.seoblog.net/recap-mit-seos-geht-es-bergab/

https://internetmarketingagentur.de/wildkogel-2013-recap-mit-seos-gehts-bergab/

>