Nach dem EuGH Cookie Urteil: wie geht es für SEOs jetzt weiter?

Mit Urteil vom 1. Oktober 2019 hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass ein Setzen von Cookies nur noch dann ohne Einwilligung erlaubt ist, wenn die Cookies für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich sind. Für SEOs kann das bedeuten, dass sie künftig „blind“ agieren müssen, sofern Marketing- und Analyse Cookies künftig nicht mehr ohne vorherige Einwilligung der Nutzer gesetzt werden dürfen. Welche Konsequenzen das Urteil in der Praxis bedeutet, wie Werbetreibende sich jetzt verhalten sollten und was bei Abmahnungen im schlimmsten Fall droht, wird Rechtsanwalt Christian Solmecke in gewohnt lockerer Weise zu diesem dennoch ernsten Thema vermitteln.


Speaker

Christian Solmecke

Zeitraum
15:20 – 15:50 Uhr
Raum
Raum 1 – E-Commerce SEO
Christian Solmecke
Firma: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte
Position: Partner

Die Kölner Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE hat sich auf die Beratung der Online-Branche spezialisiert. Insgesamt arbeiten in der Kanzlei 28 Anwälte. Rechtsanwalt Christian Solmecke (44) hat dort in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce stetig ausgebaut. So betreut er zahlreiche Online-Händler, Medienschaffende und Web-2.0-Plattformen. Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Christian Solmecke Autor zahlreicher Fachbücher zum Thema Online-Recht und Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet (DIKRI) an der Cologne Business School (dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen. Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete Solmecke mehrere Jahre als Journalist für den Westdeutschen Rundfunk und andere Medien.Solmecke ist Verfasser der beiden datenschutzrechtlichen Bücher „Fit für die DSGVO“ (Deubner Verlag) und „DSGVO für Website Betreiber“ (Rheinwerk Verlag).


© 2019 SEO-DAY UG (haftungsbeschränkt) · Webdesign by DC · All rights reserved