Eine Suchmaschinenstrategie für Verlagsinhalte im digitalen Bildungsbereich am Beispiel von examio

Vortragsbeschreibung

examio bietet für verschiedene Zielgruppen Digitalprodukte für die Prüfungsvorbereitung an. Das Unternehmen erzielt rund 70% seiner inzwischen siebenstelligen Erlöse mit Abonnementmodellen. Im Zentrum der Vermarktung der Angebote steht dabei eine Suchmaschinenstrategie, mit der examio rund 2 Mio. Besucher im Monat generiert. Über 90% der Kundenbeziehungen werden über organische Suchen gewonnen.
Im Vortrag wird beleuchtet, wie es examio heutzutage mit Verlagspartnern gelingt, auf Basis von Lehrbuchinhalten in XML über hauseigene Prozesse und Tools nicht nur die Digitalprodukte zu erzeugen, sondern aus diesen Inhalten auch SEO-Landingpages zu generieren. Im Fokus steht dabei die Frage, wie auf Basis von Content-Importen durch Aggregation holistische Webseiten erzeugt werden. Damit einhergehend geht es auch um die wichtige Frage, was eine holistische Landingpage überhaupt ausmacht. Darüber hinaus werden im Vortrag weitere Tools und Prozesse vorgestellt, die die Redakteure in ihrer tagtäglichen Arbeit in den Inhalten nach dem Content-Import unterstützen. Die Teilnehmer des Vortrags werden u.a. sehen, wie durch die Anbindung der Universal Analytics und der Webmaster-Tools API zentrale SEO-KPIs in den Inhalten sichtbar gemacht und damit die redaktionellen Prozesse unterstützen werden. Zudem wird ein neuartiger Ansatz zur Verschlagwortung von Inhalten auf Basis der Keyword-Dichte-Analyse (wdf*idf) vorgestellt, den examio nutzt, um eine Linkmatrix für die Inhalte automatisiert zu erzeugen.

 

Speaker Vita Julius Dücker

 
exam.io macht konventionelle Lerninhalte fit für die Zukunft. Der Gründer Julius Dücker beschäftigt sich bereits seit 2006 mit der Frage, wie sich hochwertige Lerninhalte online am besten darstellen lassen. Das Unternehmen betreibt zahlreiche Lernportale, wie u.a. juracademy, abiweb.de, wiwiweb.de, marketingkurs.de, ingenieurkurse.de, auf denen inzwischen bereits über 50.000 Schüler, Studenten und weiterbildungsinteressierte Praktiker lernen. Die Verbreitung und Etablierung der Lernprodukte innerhalb der Zielgruppen gelingt bei examio besonders gut durch die Auffindbarkeit der Portale im Kontext informationaler Suchen. Diese SEO-Strategie ist inhärenter Bestandteil der Ausrichtung des Unternehmens und hat examio ohne wesentliche Anschubfinanzierung als Start-Up zum Marktführer in relevanten Zielgruppen gemacht.

 

Zeitraum

11:40 – 12:10 Uhr

 

Raum

Raum 2 – Onsite/Offsite